Zurück auf Sixpack-Mission

Pietro Lombardi plant nach turbulenten Zeiten seinen Neustart zum Jahreswechsel

Nach wochenlanger medialer Schlammschlacht reicht es Pietro Lombardi. Er plant pünktlich zum Jahreswechsel einen Neustart. Sein Neujahrsvorsatz: Zurück zur Normalität! Er will singen, sich um seinen Sohn kümmern, sich gesünder ernähren und wieder regelmäßig trainieren.

Pietro ist motivierter denn je

Jetzt motiviert mit BodyChange durchstarten! >>

Es waren harte Monate für den 24-jährigen DSDS-Gewinner. Nahezu täglich berichtete die Presse über die neuesten Entwicklungen der „Lombardi-Trennung“ und machte es dem Sänger und Familienvater unmöglich, einen geregelten Alltag zu leben.

Erst im November meldete sich Pietro auf Facebook zu Wort: „Ich finde, langsam reicht es“ und richtet sich dabei gezielt an die Presse. „Ich möchte nach vorne schauen und mich endlich wieder auf das Wichtige im Leben konzertieren“, schreibt er weiter. Dabei geht es ihm in erster Linie um das Wohl seines Sohnes, aber wie auch zu lesen ist, um seine eigenen persönlichen Ziele.

Schon im September 2017 zeigte sich Pietro unzufrieden mit seiner Figur.

In einem Live-Video kurz vor Weihnachten blickt der TV-Star dann zurück und plant seine Zukunft: „Bald ist 2016 zu Ende. (…) Es war ein turbulentes Jahr, es ist viel passiert“, berichtet Pietro. Er selbst habe sich viel vorgenommen für 2017. Es werden viele neue Dinge kommen, kündigt er an. Aber auf eine Sache wolle er einen ganz besonderen Fokus legen: Endlich etwas für seinen Körper und das langersehnte Sixpack tun! Mit 88 kg bei einer Körpergröße von 1,74 Meter habe er eine Grenze erreicht, an der er etwas tun müsse. Noch vor wenigen Monaten sei er dank BodyChange nach nur vier Wochen Training kurz davor gewesen, ein Sixpack zu haben. Doch jetzt sähe er wieder so aus und zeigt seinen Fans die Speckrollen, die er sich offenbar während der Trennung wieder angefuttert hat. Deswegen steht Pietros Neujahrs-Vorsatz fest: „Ab 1.1. werde ich wieder mit mehr Sport beginnen. Ich will etwas tun und mich wieder wohlfühlen in meinem Körper. Und da freue ich mich riesig drauf!“, bestätigt er entschieden.

Der Rückschlag so kurz vor dem Ziel

Bereits im September hatte der sympathische Sänger angekündigt, mit dem neuen Online-Fitness-Coaching von seinem Idol Detlef Soost auf Sixpack-Mission zu gehen. Damit wollte der Sänger wieder zu seiner Form aus früheren Zeiten zurück und endlich das langersehnte Sixpack erreichen. Mehr als vier kg hatte er nach vier Wochen verloren und die Muskulatur zeichnete sich bereits ab. Kaum auszudenken, was passiert wäre, wenn er zehn Wochen durchgezogen hätte. Doch während der Trennungsphase von Noch-Ehefrau Sarah Lombardi pausierte Pietro das Programm. Frustessen statt gesunder Ernährung und Sport war da angesagt – dies jedoch nicht ohne Folgen. Denn wie er zwischenzeitlich gestand, muss er nun wieder komplett von vorne anfangen.

Neues Jahr, endlich Sixpack!

Nun scheint Pietro motivierter denn je. 2017 soll sein Jahr werden, verrät er auf Facebook. Er wolle etwas für sich und seinen Körper tun. BodyChange (www.BodyChange-YourWay.de) ist also nicht mehr nur Teil seiner ursprünglichen Sixpack-Mission, sondern auch Teil eines persönlichen Neustarts.

Wir sind gespannt, ob Pietro sein Ziel erreicht und werden seinen Weg Richtung Neustart verfolgen.

Mach es wie Pietro und starte mit BodyChange! >>